PERSONALWOLKE NEWS

Digitalisierung im Unternehmen – Förderung nutzen und profitieren!

In Zeiten der Digitalisierung ist ein effizienter und  praktikabler Umgang mit Daten enorm wichtig um die Wettbewerbsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Informationen, Dokumente und Auswertungen müssen binnen kürzester Zeit zur Verfügung stehen.
Für viele Unternehmen stellt diese Umstellung auf digitale oder automatisierte Prozesse eine große Herausforderung dar – im Bezug auf die Abwicklung sowie auch die Kosten.
Was die Umsetzung betrifft, haben wir uns bei Workflow das Ziel gesetzt, Sie erfolgreich in und durch die digitale Transformation des Personalmanagements zu führen.
Bezüglich Finanzierung kommen nicht nur Startups oder Gründer in den Fokus von Digitalisierungsförderungen, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen werden auf ihrem Weg in die Digitalisierung unterstützt.

Seit 1.Mai ermöglicht ein Fonds der Stadt Wien es, für in Wien ansässige Betriebsstätten eine Förderung für geplante Digitalisierungsprojekte zu beantragen.

Förderbar ist ein Digitalisierungsprojekt, das auf dem eingereichten Digitalisierungskonzept aufbaut und sich nicht als Einzelmaßnahme oder als Aneinanderreihung von Einzelmaßnahmen herausstellt.

 

„Hierbei steht eine erkennbare beabsichtigte durchgehende Datennutzung im Sinne einer Datenintegration (Integration digitaler Daten in bestehende bzw. neue IT-Systeme) und Prozessintegration (Anwendung der digitalen Daten mit Blick auf das Geschäftsmodell und die damit verbundenen Geschäftsprozesse) im Vordergrund“ – so die Richtlinie der Stadt Wien WienDigital/19-21.

 

Dazu zählt auch die Digitalisierung nach innen – also die Rationalisierung und Optimierung Ihrer innerbetrieblichen Prozesse wie zum Beispiel das Personalwesen.
Pro Jahr kann 1 Antrag gestellt werden und nachdem die Förderung genehmigt wurde, kann das Projekt so zeitnah als möglich gestartet werden.

  • FACTBOX Wirtschaftsagentur Wien:
    Förderquote: für kleine und mittlere Unternehmen 30%
    Max. Fördersumme: 30.000 Euro pro Projekt
    Mindestprojektgröße: 10.000 Euro
    Max. Projektlaufzeit: 2 Jahre

Die Anträge können seit 01.05.2019 bis 31.12.2021 unter folgendem Link eingereicht werden: https://cockpit.wirtschaftsagentur.at/